18  Nautilus 1:144

Dieser Bausatz stammt aus dem Hause Pegasus und beinhaltet die Nautilus,Fotoätzteile,Malmasken für die Scheiben,einen Kraken und ein Stück Meeresboden.

Die letzteren Beiden sind aus Vinyl,während das U-Boot ein normaler,sehr detailierter Plastikguss ist.Die Passgenauigkeit dieses Kit`s lässt sich durchaus als sehr

gut bezeichnen.Aber die Vinyl-Teile sind schlecht zu entgraten,da sie weich sind.Ich baute das Modell mehr oder weniger o.o.B. Einzig die Kabine wurde mir 3

orientalischen Teppiche ergänzt,die ich gegoogelt,ausgedruckt und ausgeschnitten hatte.Und am U-Boot wurden die geätzten Seile am Bug und am Heck durch

elastische Fäden von EZ-Line ersetzt.

Die bemalung begann mit der Kabine.Die Inneneinrichtung wurde mit Dark Aluminium und Holz bemalt.Für die Holztöne verwendete ich Gunze H310 oder H313

als Grundierung und für die Maserung wurde Ölfarbe (Sienna Gebrand) verwendet.Die restlichen Details wurden mit Vallejo Farben gemalt.

 

1  2  3  4 

 

5   6 7  8 
 9 10  11  12 

 

 13 14  15  16 

 

Der Zusammenbau der Nautilus gestaltete sich sehr einfach und bedurfte keinerlei Spachtel-und Schleifarbeit.Für die Montage der Ätzteile waren bereits

Bohrungen vorhanden.

Die Bemalung begann mit dem Pre shading,das mit Gunze Braun H310 gemacht wurde.Darüber folgte dann Gunze Grau H337.Gealtert wurde mit Tamiya

"Panel Line Accent Color Braun" und AK Interactive "Landing Gear Wash".Abschliessend wurde alles mit einem Mattlack versehen.

Der Meeresboden wurde mit Gunze H310 gespritzt und mit wash und dry brushing gealtert.

Der Krake wurde mit Tamiya Farben lackiert und mit dry brush und einem wash behandelt.Das Auge ist ein Decal von der Firme Zotz.

Am Schluss wurden alle Komponenten zusammengefügt und auf eine Holzbase geklebt. ENDE.

 17  19  20  21
 22  23  24 25 

 

26  27  28  29 
 30  31  32  33
 34 35   36